Spinde



Die Spindvergabe für das 1. Semester erfolgt im Rahmen der Einführungsveranstaltung , für den Phantom I, Phantom II und das 6. Semester mit Kursbeginn.

Ab dem 6. Semester müssen die Spinde nicht mehr geräumt werden, sondern dürfen bis zum Erhalten des Staatsexamens behalten werden. Studierende der vorklinischen Semester sind verpflichtet, spätestens eine Woche nach Ende der oben genannten Kurse ihre Spinde zu räumen.

Die Spindregeln sind von allen Studierenden zu befolgen:

  1. Die Spinde dürfen nur nach Absprache mit der Fachschaft und nach Unterzeichnung eines Spindvertrags belegt werden.
  2. Studierende folgender Semester sind berechtigt einen Spind zu belegen: 1. Semester (TPK), 3./4. Semester (Phantom I) nur in den Semesterferien, 5. Semester (Phantom II), 6.-11. Semester (Klinik).
  3. Nach Ende des Kurses haben die Studierenden eine Woche Zeit, die Spinde zu räumen.
  4. Die Spinde müssen immer aktuell beschriftet sein (Name, Semester, Kurs, Datum). Das Formular dazu findet Ihr hier auf der Website.
  5. Die Spindräume müssen stets sauber gehalten werden: Kasacks müssen abends in die entsprechenden Wäschewagen gebracht und sämtlicher Müll entsorgt werden.
  6. Werden die Spindregeln nicht befolgt, dürfen betroffene Spinde von der Fachschaft geräumt werden, Inhalte werden maximal einen Monat aufbewahrt.

Bitte seid fair im Umgang mit den Spinden und haltet euch an die Regeln, damit wirklich alle, die einen Spind brauchen auch einen bekommen und wir möglichst wenig Spinde räumen müssen :) #winwin